Church Finance



  • Hallo Forum,

    benutzt jemand von euch Church Finance?

    Wir wollen es für das kommende Jahr 2017 vorbereiten. Leider steigen wir überhaupt nicht durch wie man sich das einrichtet.

    Kann jemand aus der Erfahrung erzählen?
    Was bzw. wie muss man Optigem vorbereiten damit die Daten zu sehen sind.

    Wir sehen zwar das Projekt. Wir haben ein Projekt Gemeinde darüber laufen alle Konten aber irgendwie können wir das in CT nicht wiederspiegelen.

    Bitte um hilfe.

    Gruß


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Wo hängt ihr denn genau? Kommen die Daten nicht in CT an? Oder werden die Projekte nicht übertragen?
    Wichtig ist, dass auch Buchhaltungsdaten vorhanden sind, am besten schonmal die 2016er Daten übertragen und damit testen.



  • Hey Jens Martin,

    also ich habe mit meinem Kassierer gesprochen. Wir benutzen nur ein Projekt. Darunter laufen alle buchungen. Ich glaube zu verstehen das jedes Team, dass in CT angezeigt werden soll mit Budget als Projekt laufen muss. Kann das sein?

    Daten kommen an aber dadurch das es nur ein Projekt ist, kann ich eben nur alle Buchungen einsehen.

    Gruß


  • admin

    @felipeschuerch Richtig. Letztlich muss man die Projekte wie Kostenstellen behandeln. Diese kann man dann in ChurchFinnance den Gruppen zuordnen.



  • Also um klar zu machen...

    z.B.

    Projekt 1 = Worship Team
    Projekt 2 = Frauenarbeit
    ...

    Wozu dienen dann die Buchungskonten?


  • ChurchTools Mitarbeiter

    @felipeschuerch Genauso ist es gedacht.
    Buchungskonten sind ja eher sowas wie Bankkonto 1, Bankkonto 2, EDV, Fahrtkosten, PR, Einkauf etc.
    Ich will aber bei einem Projekt wissen wie z.B. ein Event, wieviel Fahrtkosten, PR und Verpflegung habe ich dafür verbraucht. Also ein Projekt bedient sich aus vielen Konten.
    In ChurchTools kann man dann diese Projekte budgetieren und entsprechend dem Bereichsleiter seinen Auszug top aktuell zur Verfügung stellen.

    Wir haben das gerade bei uns in der Elim Hamburg eingeführt mit drei Standorten und allen Bereichsleitern, das ist echt der Hammer was für ein Fortschritt!



  • Ok....

    Und wie macht ihr das z.B. mit einem ganz normalen Worship Team? Kannst du mal kurz einen Überblick geben wie ihr bzw. was ihr für Konten so gebraucht um den Lobpreis am laufen zu halten? Es würde mich Interessieren... Denn wir haben bisher NUR mit Buchungskonten gearbeitet... :confused:


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Gerne. Also wir haben seid ein paar Jahren ein 6 stelligen Code für die Projektnummer. Das ist für kleinere Gemeinden übertrieben, man kann es ja entsprechend abspecken.
    xx xx xx

    Die ersten beiden Stellen ist der Campus. 10 bedeutet übergreifende Dinge. 11 Mundsburg. 12 Harburg etc.

    Die 3-4 Stelle ist übergeordnete Struktur. Also z.B.
    40 Kinderkirche
    41 Kleingruppen
    42 Jugend
    43 Gottedienst/Event
    46 Verwaltung
    60 Vermögensverwaltung
    70 Wirtschaftliche Geschäftsbetrieb

    Dann die letzten beiden Stellen sind 00 für allgemein. Dann gibt es unter Umständen noch Untergruppierung, falls notwendig, z.B. 13 für Lobpreis unter 43.

    Also hier ein paar Beispiele
    104313 Lobpreisarbeit übergreifend
    114313 Lobpreisarbeit Mundsburg
    124000 Kinderkirche Harburg allgemein
    124310 Gottesdienst-Gestaltung Harburg

    Für jede Projektnummer wird dann eine Gruppe zugeordnet. Der Leiter der Gruppe darf dann das Budget sehen.

    Hilft das?


  • admin

    @jmrauen Und den Projekten werden dann Buchungskonten zugeordnet oder wird beim Buchen beides angegeben, also Buchung auf Konto plus Projekt?


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Bei einer Buchung gibt man immer beides an. Ein Buchungskonto und ein Projekt (Kostenstelle). Wie gesagt, ich glaube es ist nicht sinnvoll über Buchungskonten Budgets zu machen. Das passt ja nicht zu der Wirklichkeit der Gemeinde. Aber die Konten müssen sein für eine ordentliche Buchhaltung. Für einen praktischen, für die Gemeindeleute verständlichen Budgetplan braucht man dann die Projekte (Kostenstellen).


  • admin

    @jmrauen Alle klar, dann sind wir auf dem richtigen Weg ... gedanklich.



  • Super vielen Dank. Das hilft schonmal...


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.