Datenschutz



  • Guten Tag zusammen,

    es gab ja schon mal hier und da in einigen Themen Anspielungen auf den Datenschutz.

    In CT gibt es ja die Möglichkeit eine Datenschutzerklärung zu verfassen, die jeder akzeptieren muss, der damit arbeitet. Das haben wir bei uns bereits eingepflegt. Allerdings stellen sich uns noch ein paar andere Fragen.

    Daher dieses Thema.

    Mit diesem Thema würde ich gerne mit euch darüber sprechen wie Ihr im einzelnen den Datenschutz behandelt.

    Bei uns gilt folgendes:
    Jeder, der bei uns Mitglied werden möchte unterzeichnet, das er mit der elektronischen Speicherung seiner Daten einverstanden ist. Zudem wird jedes Mitglied dann sehr Zeitnah intensiv mit CT in Kontakt kommen wo ja auch noch mal eine Datenschutzerklärung enthalten ist, die man bestätigen muss.

    Allerdings organisieren wir mit CT auch Seminare wo jeder (auch externe) hin kann. Zudem haben wir in unseren Zellen (nach dem G12 Prinzip, meist auch als Hauskreis bekannt) Personen die als Zellmitglied aber nicht als Gemeindemitglied gelten. Diese werden Namentlich und auch ggf. mit e-mail sowie Adresse und co in CT erfasst.

    Wir sind gerade dabei in allen Seminar Anmeldungen sowie für die Zellen ein Satz einzupflegen indem enthalten ist, das die Daten zur Organisation elektronisch gespeichert werden.

    Wie handhabt ihr das?
    Wir werden voraussichtlich davon absehen dieses Schreiben mit Unterschrift von Leuten einzuholen, die nur Namentlich (Vor und Nachname) in unseren Listen auftauchen.

    Ich denke, dass dies ein sehr sinnvoller schritt ist, da ja bei (fast) jeder Anmeldung im Internet dieser Punkt immer wieder auftaucht. Selbst wenn ich mir ein Ticktet für das nächste Konzert bestelle steht da immer was drin von Wegen Daten für Bearbeitung gespeichert usw. Ohne das ich mich irgendwo anmelden musste.

    Ein Reger Austausch wäre cool.
    Vielen Dank
    Liebe Grüße



  • @Mr.T. sagte:

    Daniel Terboven

    Moin Daniel!
    wir handhaben das so ähnlich wie Ihr. Alle die irgendwie erfasst werden (Kontaktkarte, Anmeldung etc.) haben den Hinweis und die Zustimmung zur digitalen Datenverarbeitung zugestimmt.
    Generell sind alle personenbezogenen Daten "immer" schützenswert und es Bedarf einer Ausnahme (zum Beispiel durch schriftlicher Zustimmung). Ob und in wie fern eine Namensliste da schon drunter fällt, weiß ich nicht genau. Letztlich ist es ja auf jeden Fall noch besser als die alternative Excel/Dropbpx-Variante..
    Neben der Verarbeitung geht es ja vor allem um die Veröffentlichung. Wenn nun diese Listen nur von den entsprechenden Leitern und ggf. Mitarbeitern zur Bearbeitung eingesehen werden können, hätte ich da keine Bedenken.
    LG!
    David



  • Servus,

    schon mal vielen Dank für die erste Rückmeldung.

    Bin gerade bei Puma gewesen und hab mir den Datenschutz da mal angeguckt
    wer mal gucken will hier der Link
    https://de.puma.com/de_DE/datenschutz/PRIVACY_POLICY.html

    Die erwähnen sogar, die Speicherung bei allgemeiner Nutzung der Website.
    Dies trifft ja bei CT auch zu. Gerade was das Login betrifft kann ich als Admin ja sofort sehen wer welches Gerät und Welches Betriebssystem nutzt.

    Wäre es daher eventuell nicht hilfreich diesen Passus als "allgemeine Datenschutzinformation" direkt hinter die CT Website zu legen?

    Habt Ihr auch das schon bei euch mit aufgenommen? Oder soll es einfach jeder selbst in sein Datenschutzschriebs aufnehmen?

    Vielen Dank



  • Guten Morgen zusammen,

    bis jetzt hat sich leider keiner von euch gemeldet. In der Zwischenzeit habe ich eine Datenschutzerklärung für uns aufgesetzt. Unsere Daten habe ich durch XY ersetzt und stelle sie euch hiermit zur verfügung.
    Wer Verbesserungen hat, kann diese eventuell einlegen und neu Posten.

    Ich weiße darauf hin, das ich kein Haftung für Fehler oder ähnlichem übernehme.

    [Datenschutzerklärung XY.pdf](uploading 100%)


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Dieser Beitrag wurde gelöscht!


  • Man kann leider keine PDF´s hochladen, dann gibt es sie halt als Volltext, wie gesagt keine Haftung und eventuell zerschießt sich die Formatierung.

    Datenschutzerklärung der GemeindeXY

    NAME ANSCHRIFT E-MAIL Nachfolgend "XY"

    Erhebung personenbezogener Daten
    Personenbezogene Daten werden von XY nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.
    Sobald Sie unsere Webseiten (hier die Adressen eingeben) besuchen, erhalten und speichern wir (beziehungsweise unsere Webspace-Provider) bestimmte Informationen automatisch. Dazu gehören z.B. die Internet-Protocol-Adresse (IP), Browsertyp und - version, Betriebssystem und Plattform sowie den kompletten Uniform Resource Locator (URL).
    XY verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. XY behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
    Die im Rahmen von Mitgliedschaftsanträgen oder Bestellungen (z.B. Seminare, Vorträge, Schulungen usw.)von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Dazu gehören z.B. Ihre Kontaktdaten, Geburtsdatum und Telefonnummer.

    Nutzung Ihrer Daten zur Bestellabwicklung
    Ihre persönlichen Daten, die Sie uns im Rahmen des Bestellvorgangs übermitteln, nutzen wir zur Lieferung der Waren oder Ausführung der Dienstleistung, Zahlungsabwicklung und um Ihnen Informationen über Ihre Bestellung zukommen zu lassen.
    Zum Zweck der Zahlungsabwicklung werden die dafür notwendigen Daten sowohl auf unserem Server als auch auf den Servern der von uns zur Zahlungsabwicklung beauftragten Unternehmen gespeichert.

    Kontaktaufnahme
    Bei Kontaktaufnahme mit XY (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

    Nutzung Ihrer Daten für Newsletter und Produktempfehlungen per E-Mail
    Zu Werbezwecken (Direktmarketing, Newsletterversand, etc.) nutzen wir Ihre Daten nur im gesetzlich zulässigen Umfang und nur dann, wenn Sie uns hierzu vorab Ihre ausdrückliche Erlaubnis erteilt haben. Diese Erlaubnis können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen (siehe Auskunfts- und Wiederspruchsrecht).
    Sofern Sie sich für einen Newsletter anmelden, erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen/Newsletter von uns an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Wir verwenden Ihre Daten hierbei für Werbezwecke, mit dem Ziel, Ihnen Informationen
    über Produkte aus unserem Angebot zu präsentieren. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.
    Sofern Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesen jederzeit abbestellen, indem Sie uns eine E-Mail an xy@xy.de zukommen lassen.

    Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
    Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Empfänger erfolgt nicht, außer wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

    Cookies
    Wir verwenden an verschiedenen Stellen unserer Webseiten (hier Adressen ingeben) sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf dem Zugriffsgerät gespeichert werden.
    In den verwendeten Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert. Cookies tragen zur Erleichterung der Navigation und einem hohen Maß an Benutzerfreundlichkeit bei.
    Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Zugriffsgerät verhindern, indem Sie die hierfür erforderlichen Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Bereits auf Ihrem Rechner abgelegte Cookies können Sie jederzeit löschen.
    Ähnliche Funktionen, wie Flash Cookies, die durch Browser-Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-on oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-on ausschalten oder löschen (z.B. Adobe Flash Player-Website).
    Natürlich können Sie unsere Webseiten auch ohne Cookies nutzen, dies kann jedoch zu Funktionseinschränkungen führen.

    Sicherheit der Daten
    Wir sichern die Webseiten (hier Adressen eigeben) und sonstigen Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Weiterhin werden Ihre persönlichen Daten bei uns möglichst verschlüsselt übertragen.

    Auskunfts- und Widerspruchsrecht
    Es besteht das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.
    Der Nutzung oder Verarbeitung ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Sie haben das Recht, jedes gegenüber uns erklärte Einverständnis hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.
    Wenn Sie von Ihrem Auskunfts- und/oder Widerspruchsrecht gebrauch machen wollen bzw. sonstige Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: xy@xy.de
    oder nehmen Sie postalisch Kontakt mit uns auf:
    ADRESSE

    Diese Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen werden regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite (Adresse ingeben) veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zur Kenntnis zu nehmen.



  • Noch was vergessen.

    Wir haben in CT noch mal eine bezüglich vertraulicher Behandlung der Daten, dort haben wir eine Leicht abgeänderte Fassung der bereits zur verfügung gestellten genommen.

    Auf bedarf kann ich die auch noch mal hochladen wenn ihr wollt.



  • @Mr-T sehr cool, dass du eure DSB hier teilst.
    Da möchte ich mich mal anschließen und habe euch folgend mal unsere DSB verlinkt. Natürlich ohne Anspruch darauf, dass ihr nichts mehr hinzuzufügen wäre.

    --> Datenschutzbestimmungen

    Nach einer kurzen Einleitung, folgen die Datenschutzbestimmungen und darauf hin nochmal das Datengeheimnis, welches von CT vorfomuliert wurde.

    Den Namen der Gemeinde habe ich mal weg gelassen und durch [Gemeinde] ersetzt.

    Ich würde mich über eure Gedanken freuen.



  • Hi,
    Danke für eure Datenschutzerklärungen.
    Wir sind erst seit wenigen Wochen mit CT unterwegs und noch mitten in der Einführung. Die Frage nach dem Datenschutz ist natürlich eine wichtige und wird natürlich von vielen gestellt.
    Bisher habe ich es mir einfach genmacht und dem von CT vorgegebene Text eine kurze EInleitung und eine zweizeiler hinzugefügt. Mir geht es da im Wesentlichen um die Intension bzw. die Herzenshaltung der MITARBEITER, die Zugang zu den Daten haben.
    Mein zusätzlicher Text sieht wie folgt aus:
    Hallo [Vorname],

    herzlichen Dank für deine Mitarbeit in der Gemeinde XY.

    Damit du deine Arbeit in unserer Gemeinde möglichst ohne großen Verwaltungsaufwand und effektiv gestalten kannst, stellen wir dir diese gemeindeinterne Datenbank (CK-intern) mit seinen Planungswerkzeugen zur Verfügung.
    Die persönlichen Daten unserer Mitarbeiter, Freunde und Mitglieder sind uns sehr wichtig und bedürfen besonderem Schutz.
    Darum setzen wir folgende Zustimmung voraus, wenn du mit CK-intern (Churchtools) arbeitest:

    "Es ist mir bewusst, dass alle Daten, die mir im Zusammenhang mit dem Programm CK-intern zur Verfügung gestellt werden, ausschliesslich für den internen Gerbrauch der Gemeinde XY zu verwenden sind.

    Ich verpflichte mich, keine Daten zu drucken, kopieren oder zu exportieren mit dem Zweck, diese Dritten zur Verfügung zu stellen. Ich verpflichte mich ferner, meine Zugangsdaten zu CK-intern geheim zu halten und mir selbst niemals mit den Zugangsdaten einer anderen Person Zugang zu verschaffen, falls mir diese bekannt geworden sind."

    Danach folgt der Hinweis auf das BDSG wie CT es mit liefert.

    Bei der Durchsicht eurer Version wird natürlich klar, das ihr viel detailiert beschreibt WELCHE Daten noch gesammlt und benutzt werden.
    @ Mr.T Die Sprache eurer Version ist mir persönlich zu "gewerblich". Da ist die Rede von "Produkten" und "Werbung" und "Bestellung" etc. was für euer Angebot an bezahlbareb Abgeboten ja möglichweise sinnvoll ist.
    @ The Deckie Eure Datenschutzbestimmung finde ich sehr informativ und nicht zu technisch bzw. gesetzlich (sorry Mr. T. ich meine das gar nicht wertend)
    Wenn ich darf, werde ich mir aus beiden "unsere" Version schnitzen.



  • @vovo das mit dem "ich pass auf mein Passwort auf" ist ein guter Punkt.
    Den werde ich mal mit aufnehmen.

    Gerne kannst du dir Teile daraus ziehen.

    Ich weis du meinst es nicht wertend, aber auch eine technische DSB ist durch aus berechtigt und vielleicht sogar genauer. Ich freue mich aber, das meine DSB dir zusagte. :)
    Ich wollte die beiden auch nochmal genauer vergleichen und ggf. etwas übernehmen. :)


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.