WUnsch/Frage:



  • Eine Sache die wir - so wie wir CT derzeit nutzen - gut gebrauchen könnten:
    Ein zusätzliches Feld "Weitere Infos" beim Anlegen eines Event.
    Hintergrund: Wir machen hauptsächliche die Gottesdienstplanung über CT. Bisher kommt in diese Fels "Weitere Infos" z.B.:
    Predigttextangabe, Thema des Gottesdienstes, Termine die anzusagen sind, besondere Kollektenzwecke und so.

    Gedanke: Bei einem zweiten Feld für solche Zusatzinfos könnte ich splitten zwischen internen Infos für die Mitarbeitenden und Infos die
    eher inhaltlicher Natur sind und auch nach aussen gehen könnten. Daher auch angeschlossen die Frage: Könnte ein solches zweites Feld - ich
    nenne es mal "Text/Thema" dann auch als Information in einem Kalendereintrag auftauchen?

    Zielgedanke: Wer auf der Homepage auf den eingebetteten CCAL geht und einen Gottesdienst anwählt sieht das Thema/Text (so etwas hinterlegt ist).

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

    lg Linde


  • admin

    Hallo Linde,

    für "interne Infos" kannst du den Ablaufplan verwenden. Dort kannst du für jede Service-Kategorie jeweils Infos zur aktuellen Zeit des Gottesdienstes hinterlegen.

    Ablaufplan: http://vimeo.com/83321096

    Ein Textfeld für die Kalendernotiz öffentlich zu machen, ist aber möglicherweise wirklich eine Idee. Nur müsste das vielleicht optional sein. Wir nutzen das Textfeld nämlich immer noch für bestimmte Sachen die nicht im Kalender auftauchen sollten.


    @Jens Martin
    Was mir auch noch einfällt ist dieser Post:
    viewtopic.php?f=9&t=332&p=1223&hilit=infobox#p1223

    Vielleicht ließe sich die Idee mit den Notizen aus dem Post und dem Ablaufplan verbinden. So dass ich der Kategorie eine Notiz zuordne und beim Aufruf des Ablaufplans diese Notiz dann immer Header sehen kann (weil sie nicht unbedingt einem Item zugeordnet ist, sonder allgemein für den Tag gilt). Wenn du am Ausblenden einzelner Kategorien für den Ablaufplan arbeitest, dann könnte das auch für die Notizen gelten. Sprich: Ich kann auswählen welche Notizen mir angezeigt bzw. gedruckt werden.
    (wobei das keine Prio hat, weil es über den Ablaufplan ja gut gelöst ist, denk ich).

    lg Michi



  • Hallo Michi,danke für den Tipp!
    Habe das mit den "im Gottesdienst anzusagen" gerade mal über die Abläufe getestet.
    Sollte so gehen.

    Vielleicht könnte man ja bei einem Event ein Feld z.B. "Beschreibung" oder "Untertitel" hinzufügen, das dann abhängig davon ob es "gefüllt" ist oder nicht
    in den Kalendereintrag übernommen wird.
    Bei "internen" Kalendern könnte man für Zusatzinfomationen nutzen die ja dann eh nicht raus gehen. Bei z.B. Gottesdiensten die in öffentlichen Kalendern auftauchen, könnte man dann dort
    so etwas wie "Predigtreihe xy - Teil 2. - Textstelle" nutzen und hätte diese Infos mit auf der Homepage.

    lg Linde


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.