(CT) Dateianhänge an Personen


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Einige hätten gerne Dateianhänge an Personen. Hier habe ich folgende Varianten überlegt. Was denkt Ihr dazu?

    1. 1xDateianhang pro Notiz
    • Einfache Umsetzung
    • Dateien sind irgendwann nicht mehr zu sehen, wenn viele Notizen dazu kommen
    • Berechtigungsstruktur passt nicht direkt
    1. Dateianhänge an Gruppenzuordnung (Ich bin Teilnehmer "Vereinsmitglied" und bekommen daran mein Aufnahmeantrag hochgeladen)
    • Sehr flexibel, man kann auch wenn man möchte einen Gruppentyp dafür anlegen
    • Berechtigungsstruktur der Gruppen passt auch zu den Dateien
    • Man kann nicht "einfach so" eine Datei an eine Person hängen
    • Darstellung der Gruppenzuordnung wird komplexer
    1. Eigene Datei-Kategorien und diese an Personen hängen. Dieses dann unter Kategorien ein neuen Bereich "Dateien" erstellen
    • Sehr flexibel und trotzdem aufgeräumt
    • Macht die Autorisierung komplexer, da diese Datei-Kategorien auch berechtigt werden müssen.


  • Also ich kann mir im Moment nur wenige Anwendungszenarien vorstellen. Vielleicht sollten diejenigen, die das wünschen mal schreiben, wofür sie das verwenden möchten.
    Mir kommt nur so etwas in den Sinn wie Aufnahmeantrag, Unterschrift für Schlüsselempfang, Taufurkunde, Trauurkunde. Das sind sehr offizielle Dokumente, die aber ausschließlich Verwendung durch das Gemeindebüro finden. Da macht es in meinen Augen wenig Sinn, das einer Gruppe zuzuordnen. Vor allem, da wir Vereinsmitglieder (das wäre für diese Art Dokumente die einzige in Frage kommende Gruppe) ja nicht als Gruppe sondern als Status organisieren.

    Darum würde ich für Lösung 3 plädieren. Von den Rechten her so umgesetzt, wie bei den Kommentaren.


  • admin

    @mafe

    Wir haben einen Mitgliedschaftskurs bei dem die Teilnehmer entsprechend Dokumente ausfüllen. Dementsprechend wäre das für uns eine super Erleichterung, da wir noch nicht wirklich ein besetztes Büro haben und Leute die darauf zugreifen müssen nicht extra in die Gemeinde fahren müssen, sondern die Daten entsprechend von Zuhause aus abrufen können.

    Deshalb plädiere ich für 2 oder 3.

    Bei 2 wäre halt der Vorteil, dass man auch Dokumente personenunabhängig ablegen könnte. Also lege ich ein Dokument in die Gruppe ab, so dass jeder in der Gruppe darauf Zugriff hat. Wobei das vermutlich besser über OC zu lösen wäre.

    Vielleicht ließe sich 2 und 3 verbinden. Für unseren Mitgliedschaftskurs haben wir die Gruppen z.B. schon. Wenn ich dafür wieder extra eine Kategorie anlege, wäre das doppelt. Also hänge ich die Datei einer Gruppe an, vergebe das Recht aber, wie mafe sagt, über eine extra Autorisierung (alle, Mitarbeiter, Vorstand). Und nur wenn view group und die Autorisierung aufeinander treffen, darf die Datei gesehen werde.

    Dann kommt aber noch die Ablage auf dem Server dazu. Kann man das verschlüsseln? Ließe sich das auch mit OC lösen? Somit hätten wir die Dokumente auf unserem Server.

    lg


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.