(CDB) Facebook



  • Ist es möglich, dass man aus CT auch Nachrichten an Facebook schreibt? Man könnte dann den "E-Mailer" umbenennen. Nehmen wir man den Arbeitstitel "Nachrichtenzentrale". Wenn ich die öffne, dann kann ich einer bestimmten Gruppe von Leuten Nachrichten schicken. Ähnliche wie bei MailChimp kann ich Kampagnen erstellen und dann die verschiedenen Kommunikationswege einer Kampagne wählen. Zum Beispiel: Mail (Klassich oder MailChimp), Facebook, SMS. Ggf, kann noch für jeden Kommunikationsweg ein eigener Text eingegeben werden. Vor allem bei SMS macht das Sinn. Ich könnte dann die Leute auf verschiedenen Wegen erreichen.

    Es könnte natürlich sein, dass manche genervt sind, wenn sie auf allen Kanälen News von uns empfangen. Es sollte also je Person eine Wahlmöglichkeit geben, dass Standardmäßig nur die für die jeweilige Person ausgewählten Wege genutzt werden. Wenn ich aber eine Nachricht mit hoher Priorität sende, dann geht sie für jede Person auf allen bekannten Kanälen raus.


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Facebook-Connect wäre schon möglich. Die Frage ist aber woher weiß denn CT welche User wer bei FB ist? Dann müßte man mit Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse bei FB nachfragen, ob es die Person in der Freundesliste gibt. Ist das Datenschutztechnisch in Ordnung und auch gewünscht, dass FB so die Daten bekommt?
    Andere Möglichkeit, man gibt in CT den Facebook-User an. Aber das ist ja richtig Arbeit...

    Was denkt Ihr?



  • Ich hatte das so gedacht, dass man bei CT den Facebook Usernamen eingibt. genauso Wie E-Mail und Handynummer. Natürlich ist das Arbeit, aber anders würde ich es nicht machen.


  • admin

    Es soll halt jeder selber die Möglichkeit bekommen sich per Login bei FB anzumelden. Wer dann die Nachricht über FB bekommen möchte, der meldet sich bei FB an. Alle anderen nicht. Ich möchte z.B. nicht, dass mein CT Account mit FB verknüpft wird.
    Ich denke, dass sollten wir jedem selbst überlassen.



  • Die Idee ist zwar schön und gut, aber ich finde das endet dann in einer Sammelwut und der Datenschutz wird immer kritischer.
    Es gibt halt leute, die sehen ihre Daten garnicht gern in irgendwelchen Listen und anderen ist es egal.

    Bzw wenn das Feld kommt, dann bitte mit der Möglichkeit es Systemweit zu deaktivieren.



  • Hi Strunki.
    Ich sehe das anders. Sammelwut wäre das für mich, wenn ich Daten in CT sammeln wollte, die mit dem organisatorischen Ablauf der Gemeinde nicht direkt etwas zu tun haben und womöglich auch noch sehr persönlich sind. Finanzen, seelsorgerliche Dinge, Gebetsanliegen u.ä. gehören da für mich auf keinen Fall rein. Hast Du schon mal die Hillsong-Lösung gesehen? Mir sträuben sich da die Nackenhaare.
    Schon die Möglichkeit, in CT Anwesenheiten zu registrieren finde ich kurz vor der Grenze, nutze es aber, weil es so unglaublich praktisch ist.

    Bei Facebook ist es einfach so, dass ich als Jugendpastor die Erfahrung gemacht habe, dass ich manche meiner Jugendlichen niemals über E-Mail erreiche. Selbst SMS-Resistenzen gibt es. Aber auf Facebook antworten sie mir. Ich weiß nicht wieso, ich finde das persönlich nicht gut, weil ich Facebook nicht mag, aber das ist eine andere Sache. Hier geht es um die Gemeinde-Orga und da will ich meine Leute erreichen. Jeden auf seinem Kanal.
    Und wer das nicht will, braucht seinen Facebook Namen ja nicht nennen. Erfahrungsgemäß geben Facebook-User ihren Namen aber gerne her und Facebook-abgeneigte haben dann eh keinen...

    Zum allgemeinen Verständnis für mich aber mal eine Frage: Wäre CT dann eine Facebook-App? Ich glaube so rum fände ich es auch nicht gut. Ich glaube man kann doch E-Mails an Facebook User schreiben, die die dann als Nachricht in FB angezeigt bekommen, oder? So hatte ich das gedacht.


  • admin

    Das mit der FB Email ist eine gute Idee. Dann findet aber gar keine FB Integration statt. Man gibt einfach nur eine weitere Emailadresse an.

    Wobei ich mal gehört hab, dass das mit der FB Email ein Flop war. Man müsste erst probieren ob das reibungslos klappt. Ich habs noch nie genutzt.

    Gegen ein FB App bin ich auch!



  • Hallo mafe,
    Wenn du deinen Leuten nur eine EMail in Facebook schicken willst, reicht es ja diese in das e-mail Feld einzutragen. Somit wäre eine Integration nicht möglich.

    Bei einer Integration als Facebook App würde Facebook meines Wissens quasi Zugriff auf die DB haben - ein absolutes No Go !

    Was eine gute Idee in dem Zusammenhang sein könnte, wäre eine Profilbild Synchronisation wie beim iPhone.
    Da kann ich mein Adressbuch temporär bei Facebook Abfragen und es zieht sich die freigegebenen Daten wie Profilbild, ...
    Hier würde ich dann einschränken, das gefragt wird ob das Bild in die CDB übernommen wird, weil einige haben ja sinnlose Profilbilder die in der CDB nicht hilfreich sind.

    Liebe Grüße


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.