[ChurchService] Recht "...andere Person hinzufügen"



  • Hallo ihr Lieben,

    ich würde gerne das Recht "... andere Person hinzufügen" als extra Recht haben.

    Grund ist einfach dass es sonst passieren kann dass neue Mitarbeiter auch in sensiblen Bereichen (zB Kids Church) zum Dienst eingetragen werden ohne dass sie vorher ordentlich angemeldet, gecoacht werden.

    Wir haben hierfür einen extra Prozess aber solange die Leiter jederzeit beliebige Personen selbst in CT eintragen können, haben sie eine super Hintertür um Mitarbeiter vorab einzuteilen statt sie anzumelden und in ChurchTools freischalten zu lassen.

    Könnte man dieses Recht auf "andere Person hinzufügen" nicht einzeln vergeben so dass ich es nur in den Services freigebe in denen ich es möchte?

    lg Heiko



  • Hallo Heiko,

    soweit ich weiß, ist das bereits teilweise möglich.

    Bin ich Mitglied einer Gruppe, die mit einem Dienst verknüpft ist, kann ich mich für diesen Dienst eintragen und auch die anderen Gruppen Mitglieder vorschlagen.
    Das ist aber reduziert auf die Gruppenmitglieder.

    Das Recht "andere Person hinzufügen" bekommst man erst mit dem globalen Recht "Dienste einzelner Service-Gruppen editieren (edit servicegroup)".

    Du könntest dieses Recht deinem Leiter vorerst entziehen, müsstest dann eben über die Event-Vorlagen etc pp sicherstellen, dass immer die richtigen Dienste im Dienstplan vorhanden sind, da über dieses Recht auch die Editierung des Dienstes stattfindet.

    Damit könntest du zumindest vorerst diese Hintertür schließen.

    Ich unterstütze deine FR aber trotzdem. Allerdings viel mehr, weil ich das Recht "andere Person hinzufügen" gerne vom Recht "Dienste einzelner Service-Gruppen editieren (edit servicegroup)" trennen würde, da wir häufiger den Fall haben, dass eine Person zwar weitere Personen anfragen können sollte, aber nicht gleich den ganzen Dienst editieren können sollte.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.