Fehler beim Versenden von E-Mails



  • Liebes ChurchTools-Team,

    nach Update auf die Version 3.19.1 sticht einem auf der Startseite eine Fehlermeldung ins Auge:

    Fehler beim Versenden von E-Mails

    Ist dieses Problem bereits bekannt?

    Folgende Fehlermeldung taucht seit dem neuestem Update diverse Male im Log auf:
    Error in Shutdown: [ERROR] file:/www/htdocs/w00fda82/system/includes/functions.php:2796 Undefined variable: calName


  • ChurchTools Mitarbeiter



  • @davidschilling Das erklärt den Fehler, der im Log gespeichert wird.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass euere PHP Funktion zum iCal abonnieren ein Problem mit dem E-Mail-Versand verursacht?

    Deshalb, wieso taucht der Fehler auf der Startseite (siehe Bild) auf? Übrigens, soweit ich das mit Person simulieren nachvollziehen kann, taucht der Fehler nur bei Administratoren (über churchtools.config gesetzt) auf.

    Eventuell hat @jmrauen eine Idee?


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Du hast recht, das hatte ich übersehen.

    Gibt es bei euch weitere Logs, die einen Hinweis auf den Email Fehler geben könnten?


  • ChurchTools Mitarbeiter

    @dennis-eisen

    Die Meldung ist nur eine Information für den Admin die anzeigt, ob innerhalb des letzten Tags Emails nicht versandt werden konnten. Sonst geht das mal schnell unter.

    Warum das jetzt bei welcher E-Mail schief gegangen ist musst du mal im Log nachschauen oder bei gesendeten Nachrichten ob du dort Hinweise darauf finden kannst.



  • Schön, und wie wird man diesen hässlichen Fehler jetzt los?
    Der sitzt da jetzt nämlich seit Tagen und verschwindet nicht mehr, und das nervt ziemlich... ;)


  • admin

    @milux

    @davidschilling sagte in Fehler beim Versenden von E-Mails:

    musst du mal im Log nachschauen oder bei gesendeten Nachrichten ob du dort Hinweise darauf finden kanns



  • @Andy: Vielen Dank für nichts.

    a) Wenn ich auf die Schnelle etwas erhellendes gefunden hätte, hätte ich das Problem schon selbst beseitigt. Ich bin ziemlich gut mit PHP unterwegs, und möchte dich an der Stelle gerne nochmal daran erinnern, dass ich in eurem Team mit meinen Hacks und Patches kein Unbekannter sein sollte...
    b) Selbst wenn ich heraus finden würde, wodurch die Meldung verursacht wird, hilft mir das in keinster Weise bei der Beseitigung derselben.

    Also frage ich jetzt nochmal ganz direkt: Wer kam auf die Idee so eine nervige, nicht quittierbare Meldung in CT einzubauen, und wie werde ich das Ding los?


  • admin

    @milux Es ging mir nur darum zu erfahren, ob im CT-Log etwas zu dem Fehler zu finden ist ... außer der Meldung auf der Startseite ... denn genau das war ja auch der Hinweis von @davidschilling .

    Wollte dir doch bestimmt keine Kompetenz absprechen, sorry!

    Und:

    dass ich in eurem Team [...] kein Unbekannter sein sollte

    Meinst du mich auch mit 'euren' oder eher die @ChurchTools-Mitarbeiter ?



  • In der Tat spreche ich von dem @ChurchTools-Mitarbeiter Team, aber ihr besprecht euch doch hoffentlich ab und an, wenn es neue Entwicklungen gibt, oder? :thinking:
    Sorry wenn ich etwas scharf zurück geschossen habe, aber solche "Antworten", die nur vorher gesagtes wiederholen, mag ich gar nicht. Sie verschwenden meine Zeit.

    Wir sind jetzt aber noch immer nicht näher an einer Lösung.
    Also? Lösungsvorschläge? Eure Entwickler haben den Code geschrieben, es kann doch nicht so schwer sein, oder? Oder muss ich das am Ende wieder selbst machen?

    PS: Danke, dass du an mich glaubst. In seltenen Fällen poche ich auf meine Kompetenz, wenn ich das Gefühl habe, wie ein unwissender 08/15-Kunde behandelt zu werden. Nichts für ungut!


  • admin

    @milux

    OT:

    ihr besprecht euch

    eure Entwickler

    Sorry ... ich fühle mich damit nicht angesprochen! Ich bin ein stinknormaler Anwender bzw. IT-Fuzzy einer einzelnen Gemeinde, die CT nutzt wie ihr!

    Muss ich hier denn wirklich noch eine Signatur anlegen, aus der das hervorgeht?



  • Ich verstehe. Da bei dir das orange "Admin"-Label klebt, bin ich ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass du mehr "Interner" als "Externer" bist, aber danke für die Aufklärung.
    In die Signatur zu schreiben, dass du externer Mitarbeiter bist, wäre vielleicht an und für sich echt keine schlechte Idee...
    Wie dem auch sei, entschuldige bitte die Belästigung, aber ich fürchte du kannst uns nicht weiterhelfen, daher wäre es klasse, wenn sich mal ein @ChurchTools-Mitarbeiter zu Wort melden würde.

    PS: Danke für deinen Einsatz auf jeden Fall! Bitte ließ meine Nachrichten mit der "Sachlich"-Brille, nicht mit der "Beziehungs"-Brille, ansonsten hört sich vielleicht etwas angreifend an, was nicht so gemeint ist. ;)


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Hi @milux
    Die Idee dahinter ist, wenn E-Mails nicht korrekt gesendet wurden sieht das der Admin bisher nicht. Nun wird er 24h darauf hingewiesen, dass es ein Problem bei mind. einer Mail gab. Nach 24h erlischt die Anzeige automatisch.
    Welche Mail zu einem Fehler geführt hat siehst Du unter "Gesendete Nachrichten".
    Du hast recht, man sollte die Nachricht auf jeden Fall ausblenden können! Kommt dann in der nächsten Version.



  • @jmrauen Wo findet man Gesendete Nachrichten?

    Dann kann ich euch eventuell mehr Infos zukommen lassen...


  • admin

    @dennis-eisen Ganz oben rechts auf den 'Kopf' klicken und dort findest du dann den Menüpunkt 'Gesendete Nachrichten'. Als Admin sieht man dort sämtliche versendete Mails.



  • Der Admin findet die gesendeten Nachrichten aller Nutzer in dem er oben rechts auf das Männchen geht, unter welchem auch der Punkt zum Abmelden zu finden ist.
    Dort einfach auf "gesendete Nachrichten" klicken.

    Edit: Da war Andy wohl ein paar Sekunden schneller. ;-)



  • @jmrauen Danke, das war die Info, die ich gebraucht habe.
    Jemand hat bei jemandem eine (offensichtlich) ungültige E-Mail-Adresse eingetragen, nämlich "ohne" (Warum geht sowas überhaupt?!? :thinking: ).
    Die regelmäßigen Rundmails an diese Person haben dann immer wieder diesen Fehler verursacht.

    Dringende Bitte: Könntet ihr bitte in der nächsten Version die E-Mail-Adressen validieren? Wenigstens irgendwie halbherzig? Dann kann sowas nämlich nicht wieder passieren!
    Schön wäre, es natürlich, wenn bereits bei der Eingabe eine Form Validation eingebaut würde, aber das ist vermutlich momentan zu viel verlangt...

    EDIT: Es würde schon reichen, "Adressen" ohne "@" auszufiltern, das lässt sich auf einfachste Weise realisieren und vermeidet dieses Problem.



  • @jmrauen Update: Der letzte Fehler war vor 24 Stunden und 5 Minuten, die Meldung ist aber immer noch da!
    Wie war das mit den 24 Stunden? :thinking:


  • ChurchTools Mitarbeiter

    @milux

    Warte bis heute Nacht um 00:00. Dann sollte es weg sein. Es springt erst beim Tageswechsel um.



  • @jmrauen Ich würde eine quittierbare Meldung sehr befürworten! Die Meldung ist ganz schön nervig dafür, dass man sie nicht schließen kann.

    Eine Validation der E-Mail Adressen würde ich auch begrüßen. Tippfehler sind leicht passiert und wenn die für einen derartigen Fehler sorgen, nicht schön.



  • @dennis-eisen Um Tippfehlern zu begegnen muss der Check relativ komplex werden. Genau genommen muss man sich mit dem Zielserver verbinden. Das geht, ist aber kein Spaß.
    Ein einfach strpos('@' ...)-Check würde mir vollauf reichen. ^^


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Check auf @ wird eingebaut und die Meldung wird nun auch nicht mehr angezeigt, sobald man einmal darauf geklickt hat und keine neuen Fehler aufgetreten sind.


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Heute ist die Version 3.21 erschienen. In dieser wird für den Admin diese Meldung nur solange angezeigt, bis er auf den blauen Button klickt.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.