... zum Aufklappen der Gruppe erst ab zwei Gruppen


  • admin

    Wenn zu viele Gruppen, in der Personenansicht, unter einem Gruppentyp sind, werden weitere Gruppen durch ... versteckt. Mit einem Klick darauf werden alle Gruppe angezeigt. Super!

    Wenn aber nur eine Gruppe zu viel ist, kommen die Punkte auch schon. Das bringt aber keinen Übersichtsgewinn, denn der Platz, den die ... einnehmen, würde auch die Gruppe einnehmen.

    Es macht es nur eher umständlich

    Deswegen: bitte die ... drei Punkte erst anzeigen, wenn zwei Gruppen über der Grenze liegen


  • admin

    @MichaelG Hm ... äh, so einfach ist das wohl nicht. Erstens wird da anhand der Rolle unterschieden, zweitens wohl offensichtlich aufgrund der dargestellten Zeilenanzahl (wird zwischen Gruppe und Rolle umgebrochen, werden weniger Gruppen angezeigt) und drittens muss man irgendwo einen Schnitt machen. Also nur aus Programmierersicht (der ich nicht bin), sehe ich da Umsetzungsprobleme, da je nach verwendeter Auflösung auch Zeilenumbrüche eine Rolle spielen.


  • admin

    @Andy wenn es nicht geht, ist das schade. Aber wünschen kann man es sich ja mal. Vielleicht gibt es doch eine Lösung.

    Wir haben bei uns 4 Kurse für neue und ein Dokument, dass sie ausfüllen. Heißt 5 Gruppen. Nun kam es wiederholt vor, dass davon ausgegangen wurde, dass ein Kurs nicht absolviert, oder das Dokument nicht ausgefüllt wurde. Nachdem die 5. Gruppe immer durch die ... ersetzt wird wäre es für uns in diesem Fall sehr praktisch, wenn sie einfach angezeigt wird und ab der 6. Gruppe zwei ausgeblendet werden und nur noch 4 plus ... angezeigt wird. Dh der Schnitt bleibt weiterhin bei mehr als 4 Gruppen, aber bei 5 Gruppen bleibt es übersichtlich und einfacher.

    Wenn technisch nicht möglich, schade, aber dann ist es leider so ;)


  • admin

    @MichaelG Jo, vielleicht ist es ja möglich und nur ich sehe das ein Problem. ;)


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.