Dienste ach nach "Ablaufplan als abgeschlossen" sperren



  • Hallo Zusammen,

    ich würde mir eine Funktion wünschen, dass nach "Ablaufplan als abgeschlossen" markieren auch Dienstbesetzungen nur noch durch Leiter geändert werden können. Der Ablaufplan ist ja nun gegen Bearbeitung gesperrt. Aber im Dienst können sich weiterhin Leute austragen. Idr. ja am Samstagabend. :( Ich würde mir hier wünschen, dass dies nicht mehr möglich ist. Sondern das der Wechsel nun über den Leiter gehen muss.

    Eigentlich sollte das kein Thema sein aber leider ist es eins, da der Knopf "absagen" einfach zu benutzen ist. Aber das ist kein Problem vom Churchtool sondern vom commitment der Mitarbeiter.

    Danke euch!


  • admin

    @Timot
    Ist ein Interessanter Gedanke

    Man könnte sagen, dass der Admin die Möglichkeit hat eine Zeit anzugeben, z.B. 4 Tage.
    Ab dann kann nur noch getauscht werden, bzw. eine Person ersetzt werden.

    Will man absagen, kommt der Hinweis, dass der Leiter kontaktiert werden muss, um eine Veränderung am Dienst vorzunehmen.

    Die einzige "Gefahr", die ich hierbei sehe ist dann, dass Leute evtl. gar nicht mehr absagen und als bestätigt drin stehen, weil ihnen das zu kompliziert ist und man hat gar keine Möglichkeit mehr zu sehen, dass die Person nicht kommt.

    Alternativ könnte man auch sagen, die Person kann sich nun nur noch als "Zur Absage markiert" melden. Dann bekommt der Leiter eine Nachricht und wird gewarnt, dass die Person absagen möchte und kann noch eingreifen.



  • das an den Status des Ablauf zu koppeln gefällt mir nicht wirklich, aber eine Frist, ab der nur noch getauscht werden kann, finde ich richtig gut. Die sollte dann aber Global oder je Dienst einstellbar sein.



  • Hallo @MichaelG, Hallo @hallo144,

    danke euch für eure Rückmeldung. Guter Punkte. Also es unabhängig vom Abschluss des Ablaufplanes zu machen halte ich für gut! Die Idee Personen in einen "zur Absage markiert" Status zu führen der erst vom Leiter bestätigt werden muss hätte schon etwas. Dann kann die Person sich nicht so schnell aus "dem Staub machen". Der Leiter kann dann entsprechend reagieren und der ganze workflow bleibt in Churchtools. Das wäre ziemlich charmant.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.