(CDB) Gruppentyp und Distriktleiter


  • admin

    Hey Jens Martin,

    vermutlich hatte dich diesen Vorschlag schonmal in der 1er Version gebracht. Nachdem es jetzt aber immer mehr Gruppen werden, möchte ich ihn hier nochmal bringen.

    Unsere DreamTeam Koordinatorin (Leiter über alle Mitarbeitsbereiche) ist mittlerweile Supervisorin von bestimmt 15 Gruppen. Und jedes Mal wenn eine neue Gruppen hinzukommt muss sie erneut als Supervisor hinzugefügt werden. Dabei sind die Mitarbeits FollowUps noch nicht mal beachtet (bei denen soll sie auch Supervisor sein).

    Es wäre genial, wenn man einen Supervisor über einen Gruppentyp (wird Supervisor in allen Gruppen innerhalb des Gruppentyps) und über einen Distrikt (wird Supervisor/Distriktleiter für den Distrikt, unabhängig von dem Gruppentyp) setzen kann.
    Der muss dann gar nicht in jeder Gruppe einzeln auftauchen. Hat aber die Funktion eines Supervisors über jede Gruppe.

    Verstehst du was ich mein?

    lg Michi


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Also ich verstehe das gut und erinnere mich an den Feature-Wunsch.
    Nur so wie Du es schreibst, würde es für mich nicht flexibel genug sein. Z.B. unser Chef (Supervisor) für die Kleingruppen hat sowieso Zugriff auf alle Gruppen. Wir haben so viele Gruppen dass, wenn er bei jeder Gruppenänderung eine Mail bekommt, zugeworfen wird mit Mails.

    Wir brauchen da eine Lösung, die eher ausgewählte Gruppen in eine andere Gruppe aufnimmt. Oder hast Du noch eine andere Idee?


  • admin

    Ich muss den Post hier nochmal hochholen, weil mir der Gedanke nicht aus dem Kopf geht

    Hab da nochmal eine Idee. Bei uns ist es auch so, dass die Koordinatoren einen kompletten Zugriff haben, sie aber damit noch lange nicht die Informationen bekommen, wenn sie nicht selber danach suchen. Das mit den Mails verstehe. Hatte auch schon eine unterschwellige Beschwerde deswegen

    Wie wäre es, wenn du für diesen Zweck wieder den Monatsnewsletter rausbringst. Sozusagen im 2.0 Style.
    Für den Distriktleiter und Gruppentypleiter gibt es eine wöchentliche, oder monatliche (selbst anpassbare) Übersicht, über die Abläufe in der Gruppe. Nicht mit jeder Änderung geht eine Mail raus, sondern gesammelt zu einem bestimmten Zeitpunkt mit den Änderungen die er haben möchte. Das kann sich ja auch über Auswahlboxen wählen lasse. Zeige mir Neuzugänge an/aus. Zeige mir Löschungen an/aus, etc...

    Die Gruppen für die Gruppen welche du Vorschlägst sind ja im gewissen schon die Distrikte. Also wären beide Ebenen gelöst. Es gibt im kleineren die Distriktleiter, die z.B. monatlich mit Infos versorgt werden und im großen die Gruppentyp Leiter bei denen es dann genauso läuft. Und auf Wunsch könnten sie auch einstellen, dass sie z.B. jede Löschung sofort mitgeteilt bekommen.

    Was hältst du davon?

    lg Michi


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Alles gut, aber ein Schritt nach dem anderen.
    Zuerst müssen wir überlegen, wie bekommen zu einem Distrikt und einem Gruppentyp eine Person zugeordnet.
    Hast Du eine Idee, wie man das schön machen könnte?


  • admin

    Sehr cool umgesetzt.

    Jetzt noch eine Idee zu den Benachrichtigungen. Bei den Einstellungen unter der Überschrift Emailer würde ich zwei Punkte hinzufügen: "Über Gruppentyp Änderungen informieren" "Über Distrikt Änderungen informieren"
    Und dann eine Auswahlliste mit sofort/täglich/wöchentlich/monatlich

    Im eigentliche Gruppentyp und Distrikt hinter dem Namen wäre dann noch eine Auswahlbox gut: "In Email mit einbeziehen"

    Wenn man nun "Beobachter" über mehrere Gruppentypen/Distrikte ist, kann man damit entscheiden, welche Infos der "Newsletter" enthalten soll



  • hmm - meine frage passt nur bedingt in diesen Post - aber sonst gibt es noch keinen.

    Welche 'Änderungen' werden an den Leiter weitergeleitet, und wann, wenn ich in einer Gruppe definiere 'Leiter über Änderungen informieren'. Konkret: Wird er informiert, wenn neue Leute der Gruppe hinzugefügt werden.

    Hab am Sonntag, nach unserem Jugo vom Samstag neue Leute zu den Follow-up-Gruppen hinzu gefügt. (Vorher die Option 'Leiter informieren' aktiviert) Und dann den Leiter darauf hingewiesen, dass er mir ein Feedback geben soll, ob er eine automatische Mail erhalten hat - hat er leider nicht ...?

    (Auch die Argumente, dass man nicht über jede Änderung informiert werden will, verstehe ich - aber neue Leute im Follow up sind wichtig! )


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.